Werkstatt für Selbstentfaltung

Natur & Märchen

Angebote

Naturerfahrungen und Märchen im Jahreskreis (erfahre mehr...)

Waldbaden (Shinrin Yoku) (erfahre mehr...)

Naturtherapeutische Übungen in der Natur (erfahre mehr...)

Die Wirkung der Natur hängt im wesentlichen davon ab, wie wir ihr begegnen. Im Alltagserleben dient die Natur uns oft nur als Kulisse für unsere Aktivitäten. Indem wir Achtsamkeit in der Natur üben, üben wir die Kunst, einfach nur DA (zu) Sein. In dieser Haltung gehen wir in Resonanz zu elementaren Naturqualitäten und entdecken darin letztendlich uns selbst: Innere, seelische Erlebensräume öffnen sich dabei oft auf ungeahnte Weise, denn die Natur berührt uns auch von innen her. Das Selbsterleben in der Natur bringen wir in den Kontext einer dialogischen Beziehung und führen es dort fort. Hier wird die Grundlage dafür gelegt, dass es verändernde und heilsame Wirkungen entfalten kann.

Inhalte:
Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen aus der Naturtherapie.
Selbsterleben in der Natur und in der dialogischen Beziehung.


Märchen-Coaching

Die Bildsprache der Märchen ist sehr ähnlich den Bildern, die in unserem seelischen Erleben und Träumen aufsteigen. Indem wir uns von der Handlung eines Märchens berühren lassen, in Resonanz gehen mit dem Helden, der Heldin, überbringen sie uns im übertragenen Sinne verborgene Botschaften über unsere eigene Lebens-Situation. Im Märchen gibt es immer eine Handlung, einen Anfang und ein (gutes) Ende. Die Handlung selbst birgt eine Botschaft, die sich individuell variieren lässt, je nachdem, in welchem Lebensthema oder in welcher Lebensphase man gerade selbst steht.

Inhalte:
Einzelcoaching:
Anhand eines Fragebogens suche ich für Sie ein geeignetes Märchen als Arbeitsgrundlage aus.
In ca. 3-4  Einheiten gehen wir die Märcheninhalte schrittweise durch und verweilen an einigen Stellen. Übungen zu Hause und/ oder in der Natur unterstützen die Durchlässigkeit, das Wahrnehmen und Empfinden des eigenen Selbst. Es empfiehlt sich, zwischen den Einheiten immer eine Pause zu haben, die wir individuell abstimmen werden.

Ich freue mich, Sie auf Ihrem (Märchen- )Weg zu sich selbst zu begleiten.

Teamcaching:
In einem Vorgespräch werden die grundlegenden Fragestellungen und Anliegen der Gruppe erfasst, nach welchen ich dann ein Märchen als Arbeitsgrundlage aussuchen werde.
In 3-4 Einheiten werden Sie sich die Märcheninhalte, begleitet von Übungen sowohl im Raum als auch in der Natur, schrittweise erschließen.


Angebote und Fortbildungen für Menschen in sozialen und pädagogischen Berufen


Raus aus dem Alltag - Rein in mich Selbst: Achtsamkeitsübungen in der Natur als Stressbewältigung

Wenn Momente der Anspannung, der Erschöpfung und der Leere überhand nehmen und die (Lebens-)Freude immer weniger Raum in unserem Leben erhält, dann laufen wir Gefahr, uns selbst zu verlieren.  Immer wieder sollten wir uns Oasen schaffen, in welchen wir von Zeit zu Zeit inne halten und neue Kraft tanken können. Indem wir in die Natur gehen und dort über Wahrnehmungsübungen vom Alltagsmodus hin in einen Modus des Da-Seins wechseln, können wir bewusst und achtsam erspüren, was wir jetzt gerade brauchen und was nicht.

Inhalte:
Naturerfahrungen draußen.
Aufnehmen der jahreszeitlichen Qualität.
Übungen im "Kreis des Selbst".
Kreatives und experimentelles Malen und Gestalten.

Das Angebot umfasst einen Zeitraum von 2-3 Tagen und ist sowohl für die Gruppen- als auch für die Einzelarbeit geeignet.
Die Tage werden in lebendigem Wechsel von Zeiten im Raum und Zeiten in der Natur, von Alleinsein, Kleingruppenarbeit und Austausch stattfinden.


Fortbildung: Naturerfahrungen mit Märchen, Spiel und Tanz

(Elementarbereich, Grundschule, weiterführende Schularten, Senioren, Heilpädagogik)

 Wie können Märchen und Geschichten in der Praxis der Kindertageseinrichtung eingesetzt werden? Die Fortbildung bietet zahlreiche konkrete Anregungen und Beispiele, wie Menschen aller Altersgruppen verschiedene Natur- und Umwelterfahrungen machen können. Märchen und Geschichten helfen dabei und bilden die Rahmenhandlung für Naturerlebnisse. Für den Einstieg in das Thema bringen Sie bitte ein Symbol aus der Natur mit, das für Sie eine besondere Bedeutung hat, und spüren nach, worin die Bedeutung liegt. Des weiteren können Sie sich vorbereiten, indem Sie überlegen, welches Märchen Sie in Ihrer eigenen Kindheit fasziniert hat.


Märchen und Geschichten spielerisch erleben

(Elementarbereich, Grundschule, weiterführende Schularten, Senioren, Heilpädagogik)

"Märchenund Geschichten bedienen sich einer Bildsprache, in der innere Erfahrungen, Gefühle, Gedanken so ausgedrück werden, als ob es sihc um sinnliche Wahrnehmungen und Ereignisse in der Außenwelt handelte (E. Fromm). Kinder im Vor- und Grundschulalter erleben diese Bildsprache über das Zuhören und Nachspielen sowie im rfinden eigener kleiner Geschichten. Sie tauchen ein, werden zum Helden oder zur heldin, begeben sich auf eine abenteuerliche Reise, begegnen Gefahren und Hilfen und erringen zu guter Letzt einen Schatz, erlösen die Prinzessin, retten den prinzen und werden Königin und König im eigenen Reich. Diese Fortbildung bietet zahlreiche Anregungen und Beispiele, wie Märchen bzw. kleine Geschichten im Siel umgesetzt und erfahrbar gemacht werden können.

Mitbringen:                       

- Freude am Märchen
- Angenehme Kleidung und Socken für drinnen.

 

Märchen erzählen lernen (Einführung)

(Elementarbereich, Grundschule, weiterführende Schularten, Senioren, Heilpädagogik)

Wie kann man Märchen frei und textgetreu erzählen? Diese Fortbildung ist eine Einführung in die Kunst des Märchenerzählens. Anhand eines Märchens der Brüder Grimm befassen wir uns mit dessen Bildsprache und setzen diese methodisch um. Das Gehörte und Erlebte wird in praktisches Tun umgesetzt: Am Ende der Fortbildung können Sie das Märchen frei erzählen.

Mitbringen:

- Freude am Märchen
- Angenehme Kleidung und Socken für drinnen.


Märchen erzählen lernen (Einführung)

(Elementarbereich, Grundschule, weiterführende Schularten, Senioren, Heilpädagogik)                       

Mitbringen:

- Freude am Märchen
- Angenehme Kleidung und Socken für drinnen.