Werkstatt für Selbstentfaltung

Natur & Märchen

Naturerfahrungen und Märchen im Jahreskreis

Wir gehen in die Natur und schöpfen aus der jeweiligen Qualität der Jahreszeiten neue Kraft. Der Winter führt uns in die Ruhe, in der das Kreative im Verborgenen schafft. Im Frühling wird dies offenbar und stürmt mit voller Macht ans Licht. Der Sommer lädt uns ein, aus seiner Fülle das pralle Leben zu schöpfen. Im Herbst fahren wir die Ernte des Jahres ein und stimmen uns auf den kommenden Jahreszyklus ein.
In jeder Jahreszeit erfahren wir das „In-der -Natur-Sein“ mittels Übungen des sinnhaften Gewahrseins, des Erdens, der Achtsamkeit in und mit der Natur sowie die Arbeit mit dem Kreis des Selbst. Die bildhafte Sprache eines Märchens umrahmt und begleitet uns und führt uns zu einem vertieften Wahrnehmen und Verständnis unseres Selbst.

Erlebnisse in der Natur und Märchenbilder haben vieles gemeinsam: Sie können uns Spiegelbild, Hilfe und Wegweiser
für den eigenen Lebensweg, ein Lebensthema sein.
Wir tauchen ein in die Natur und erspüren die Qualitäten der Jahreszeiten.
Indem wir in Resonanz zu elementaren Naturqualitäten gehen, entdecken wir uns selbst.
Umrahmen und begleiten werden uns dabei Märchen und Geschichten.

Inhalte:
Wahrnehmungsübungen aus der Naturtherapie.
In Resonanz gehen zu elementaren Naturqualitäten.
Naturerfahrungen und die Bildsprache des Märchens erleben.